SIM Meisterschaften

EKG anschließen, Blutdruck messen, ABCDE- Schema durchführen – vier Teams stellten sich am 16. Juni 2021 den Aufgaben der ersten virtuellen deutschsprachigen Simulations-Meisterschaft, die sich aus einer „Avatar-Simulation“ und einer „Fernsimulation“ zusammensetzte. Mit dabei war ein Team vom UKM – und unsere Kolleginnen und Kollegen haben bei der Premiere gleich den ersten Platz abgeräumt!

Im Rahmen der Tagung der Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin (GNPI) in Wien wurde diese vom Netzwerk Kindersimulation e. V. veranstaltet. Als Warm-up wurde zunächst eine „Avatar-Simulation“ durchgeführt. Dabei wurden drei Personen in Wien (die Avatare), unter anderem von den Teammitgliedern aus Münster per Videokonferenz instruiert einen Kindernotfall erfolgreich zu behandeln.

Bei der anschließenden Fernsimulation traten für das UKM Dr. Ricarda Klimek, Maike Rödiger, Lena Dingrefe und Kay Feuerstein als Team der Kinderintensivstation unter der oberärztlichen Leitung von Dr. Annika Paulun gegen drei weitere Teams an. Die Teams aus jeweils zwei Pflegenden und zwei Ärzt:innen wurden mit einem pädiatrischen Notfallszenario konfrontiert, dessen Bearbeitung von einer Jury beurteilt wurde.

Das Szenario wurde im UKM Trainingszentrum durchgeführt und live per Video an die Juroren und die Zuschauer der GNPI übertragen. In die Bewertung gingen beispielsweise das strukturierte und korrekte Vorgehen nach den aktuellen Leitlinien sowie effektive Kommunikation und Teamarbeit ein.

Bis zum Start wussten die Teilnehmenden nicht, was sie für einen Fall bekommen würden. Im Vorfeld haben sie daher regelmäßig trainiert und sich auf verschiedene Szenarien vorbereitet. „Die Teams haben in den letzten Wochen viel über sich und die Teamarbeit gelernt und im Wettbewerb ihre Fachexpertise, die effektive Zusammenarbeit im Team und eine professionelle Arbeitsweise unter Beweis gestellt“ erklärt Dr. Schulze-Oechtering, Kursleiterin für Pädiatrie und Neonatologie am UKM Trainingszentrum. Sie war Mitorganisatorin dieses Events.  

 
 
 
 
 
 
 

Kontakt

Gerne stehen wir Ihnen jederzeit für Fragen und Wünsche zur Verfügung! UKM Trainingszentrum
Malmedyweg 17-19
48149 Münster
T +49 (0)251 83-50022
ukm-trainingszentrum@ukmuenster.de